Die siebte Auflage des Hünxer Triathlons war für unsere Triathleten/innen recht erfolgreich, gleich dreimal wurde ein Platz auf dem Podium erreicht. Bei einer lockeren Atmosphäre und einem anderen Ablauf, das Schwimmen wird in Hünxe als Abschluß-Disziplin durchgeführt, konnte Uwe mit einer Zeit von 50:29,95min den begehrten 1.Platz (AK50) für sich verbuchen. Auch Eva schaffte es bei diesem Triathlon der etwas anderen Art mit einer Zeit von 56:09,16min nach ganz oben auf das Treppchen (1.Platz / Ak45). Der dritte im Bunde war unser Jürgen, der über die etwas längere Distanz an den Start ging und durch ein tolles Rennen in seinem Nachbardorf sich den 2.Platz (01:33:59,02Std / AK45) sicherte.

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen

Nur sechs Tage nach ihrem Marathon bestritten Eva und Stephanie ihr nächstes Rennen. Diesmal war es der Bocholter Citylauf, den die beiden gemeinsam liefen. Als "Hasen" über die 10km hatten sich die beiden unseren Thorsten ausgesucht, der seine Aufgabe bestens meisterte. Mit einer Zeit von 52:29min (Ak45/16.Platz) kam Eva als erste von den dreien ins Ziel. Wenig später überquerten Stephanie (Ak45/26.Platz) und Thorsten (AK45/112.Platz) gemeinsam mit einer Zeit von 55:21min die Ziellinie.

Glückwunsch

Am letzten Sonntag wurde zum 31ten mal der hervorragend organisierte Volks- und Straßenlauf in Schermbeck ausgetragen. Mit an der Startlinie stand Uwe, der sich für diese schöne Trainingseinheit den 10km-Lauf ausgesucht hatte. Bei angenehmen Wetterbedingungen und toller Stimmung kam Uwe mit einer Zeit von 47:56min auf den 15.Platz (AK.M50).

Gratulation

 

Nun war es endlich soweit. Am letzten Sonntag fuhren zwei unserer Triathletinnen nach Düsseldorf, um dort am ersten Marathon ihrer Karriere teilzunehmen. Nach so manch langer Trainingseinheit waren sie nun bereit die 42,195Km zu bewältigen. Die mitgereisten Fans feuerten unsere beiden Läuferinnen lautstark an und auch die Plakate waren eine tolle Motivation. Leider war das Wetter an diesem Tag nicht gerade perfekt. Trotz dieses Umstandes puschten sich die beiden immer wieder nach vorne um auch bei diesem Regen gemeinsam über die Ziellinie zu laufen. Mit einer klasse Zeit von 04:54:10Std. kamen beide zeitgleich ins Ziel.

Super Leistung ihr beiden, mal schauen wann es die Männer mal schaffen.

Anfang letzter Woche startete Uli in seinem diesjährigen Frühlings-Trainingslager beim 7.Seelina Duathlon in Moosbach im Allgäu. Während andere die romantische Berglandschaft genossen, ging es für Uli auf die 3,8Km lange Lauf- und 8,4Km lange Radstrecke, die jeweils dreimal im Wechsel absolviert werden musste. Mit einer hervorragenden Zeit von 02:00:51Std. sicherte er sich den 3.Platz in seiner Altersklasse. Für diese Leistung nahm er, mit einem zufriedenen Lächeln, eine Flasche Bier, ein schön geformtes Brot und einen wunderschönen Käse entgegen.

Glückwunsch für Deinen ersten Podiumsplatz in diesem Jahr

Der 2. Duathlon in Kalkar war am letzten Sonntag wieder eine tolle Sache. Nicht nur das Wetter paßte an diesem Tag, sondern auch die Ergebnisse unserer drei Trias. Mit über 400 Teilnehmer war der Duathlon in Kalkar ein schönes Ereignis. Während des Rennens zeichnete sich eine Zweikampf in der AK50 zwischen Ulli und Uwe ab. Wobei am Ende des Rennens über die Jedermann-Distanz, Ulli mit einer Zeit von 01:18:30Std. (14.Platz) nur wenige Sekunden die Nase vorn hatte. Uwe kam mit der Zeit von 01:19:29Std. (15.Platz) in die Zielhalle gelaufen. Alex war an diesem Tag über die selbe Distanz in Kalkar am Start. Mit einer Zeit von 01:21:19Std. plazierte er sich auf den 13.Platz in der AK40. 

Gratulation an euch